Herzlich willkommen auf der Homepage der Hausärzte Meschenich

Willkommen auf der Homepage unserer allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis im Kölner Süden am Kölnberg, mit einer Filialpraxis an der Brühler Landstrasse. Unsere Praxen werden geleitet durch Dr. M. Kliem, Dr. A. Pesch und A. Plucinski. Wir  freuen uns auf Sie und unterstützen Sie gerne bei Fragen zu unseren Leistungen.

 

Gerne können Sie Ihre Termin -und Rezeptwünsche

telefonisch durchgeben. Rezeptwünsche können auch per Email  an: rezept.hm@gmail.com gesendet werden. Diese können 24h später abgeholt werden. Für diesen Service benötigen wir  Ihre Gesundheitskarte für das laufende Quartal!

                   

Unsere Öffnungszeiten:

 

Praxis An der Fuhr 1:

Montag – Freitag: 08:00 – 11:30 Uhr
Montag / Dienstag / Donnerstag:     15:00 – 18:00 Uhr
Blutabnahme ohne Termine täglich  08:00 – 09:00 Uhr

 

Praxis Brühler Landstrasse 431: (reine Terminsprechstunden!!!)

Montag – Freitag:     08:00 – 11:30 Uhr               
Montag / Dienstag / Donnerstag:                    15:00 – 18:00 Uhr
   

 

* freie Impftermine * BIONTECH *

 

Liebe Patienten*innen und Bewohner*innen aus Meschenich, Rondorf und Umgebung.

 

Uns steht aktuell ausreichend Biontech Impfstoff zur Verfügung. Gerne können Sie telefonisch einen Termin bei uns vereinbaren.

 

Bitte laden Sie sich den notwendigen Amnanesebogen sowie die Impfeinwilligung und den Aufklärungsbogen für die Biontech Impfung hier herunter. Bringen sie diese ausgefüllt - zusammen mit Ihrer Versicherungskarte und Ihren Impfausweis (wenn vorhanden) - mit.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

 

Wir freuen uns auf Sie!!

   
   
   

 

3. Impfung für alle Patienten*innen ab 80 Jahren

 

Ab sofort können alle Patienten*innen ab 80 Jahren kurzfristig einen Termin für die 3. Biontech Impfung in unserer Praxis vereinbaren. Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis und die Versichertenkarte mit. 

   
   
   

 

 

WICHTIGE INFOS ZU COVID-19: HILFE FÜR PATIENTEN UND ÄRZTE

 

Ab sofort können Patienten mit leichter Erkrankung der oberen Atemwege nach telefonischer Rücksprache mit ihrem Arzt eine Bescheinigung auf Arbeitsunfähigkeit (AU) bis maximal sieben Tage ausgestellt bekommen. Sie müssen dafür nicht die Arztpraxis aufsuchen. Darauf haben sich die kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband verständigt.

 

Die Regelung gilt für Patienten, die an leichten Erkrankungen der oberen Atemwege leiden und keine schwere Symptomatik vorweisen oder Kriterien des Robert-Koch-Instituts (RKI) für einen Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19 erfüllen. Diese Vereinbarung gilt ab sofort und zunächste für vier Wochen.

 

Auch die KV Nordrhein hält Sie weiter auf dem Laufenden. Unter www.coronavirus.nrw finden Sie aktuelle Informationen und wichtige Links zum Umgang mit COVID-10-Verdachtsfällen