Leistungen unserer Praxis

  • Hausärztliche Rundum-Versorgung
  • Palliativmedizinische Behandlung/Betreuung
  • Suchtmedizinische Behandlung/Betreuung
  • Akupunktur bei orthopädischen und nicht-orthopädischen Beschwerden
  • Sportmedizinische Behandlung
  • Chirotherapie
  • Teilnahme an der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV)
  • Teilnahme an den Disease Management Programmen (DMP) für Diabetes mellitus, Koronare Herzerkankungen, Asthma und COPD
  • Vorsorgeuntersuchungen (Hautkrebsscreening, Krebsvorsorge, Gesundheits-CheckUp 35)
  • Abdominelle Sonographie, Lungenfunktionstest, Blutabnahmen
  • Schilddrüsen Sonographie
  • EKG, Belastungs-Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung, Langzeit-EKG
  • Tauglichkeitsuntersuchungen (z.B. Tauchuntersuchung, LKW-Führerschein)
  • Ärztliche Bescheinigung über die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen: C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E oder der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen, Mietwagen, Krankenkraftwagen oder Personenkraftwagen im Linienverkehr oder bei gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder Ferienziel-Reisen nach § 11 Abs. 9 und § 48 Abs. 4 und 5 der Fahrerlaubnis-Verordnung
  • Impfungen, Impfberatung 

 

 

 

In unseren Räumen bietet die Privatpraxis von Frau Dr. Carola Seidel nach Vereinbarung eine privatärztliche Sprechstunde an:

  • Therapie und Prophylaxe von Erschöpfungszuständen und Burnout

  • Gesundheitscoaching

  • Stressmedizin

  • Orthomolekulare Medizin

Terminvereinbarung unter: praxis-dr.seidel@gmx.net oder 0151 - 19 64 08 18

 

Schwerpunkt der Praxis von Frau Dr. Seidel ist die Messung der Herzfrequenzvariabiliät (HRV-Messung), ein Verfahren, das wie kein anderes verbildlichen kann, wie erschöpft und gestresst Körper und Seele sind. Die Messung ist sinnvoll für alle, die wissen möchten, wie aufgeladen ihre Batterien sind und die durch kleine Veränderungen etwas für körperliches und seelisches Wohlbefinden tun möchten.

 

Was ist Herzfrequenzvariabilitätsmessung (HRV-Messung) genau?

 

Das Verfahren wird schon seit vielen Jahren eingesetzt: In der Kardiologie, im Leistungssport (Olympiasieger überprüfen damit ihren Trainingszustand), in der Arbeitsmedizin und insbesondere in der Burnout- und Stressmedizin.

 

Die Messung zeigt, ob beide Teile unseres vegetativen Nervensystems (unser Leistungs- und Stressnervensystem auf der einen und unser Ruhe- und Erholungsnervensystem auf der anderen Seite) im Gleichgewicht sind. Wir brauchen beide Systeme – aber im Gleichgewicht und das geht im Alltag bei beruflicher und oder privater Belastung oft verloren.

 

Die Daten einer 24-Stunden-Messung werden elektronisch in das Bild eines „Lebensfeuers“ -umgewandelt – und es wird sichtbar, ob Sie leistungsstark in guter Energie oder auf dem Weg in die Erschöpfung oder sogar schon im Burnout sind. Wenn dem so ist, schauen wir gemeinsam auf Ihre Ressourcen und welche Hilfen von außen benötigt werden, um diesen Zustand zu beenden. Schon kleine Veränderungen und Maßnahmen können hier eine große Wirkung entfalten und den entscheidenden Impuls in Richtung anhaltender Gesundheit und Wohlbefinden geben. Eine Rolle dabei kann auch die sogenannte Orthomolekulare Medizin spielen, also die Therapie und Vorbeugung mit Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen.